DO 19.1. Jeudi – der kleine Freitag

Elektronik im Café
Donnerstags, treffen sich von nun an diejenigen, die sich zum pre – Wochenende auf 4/4 Takte statt Abendbrot zum Tanzen treffen .
Kinder im Zeichen des Jupiter.
Theta Kavka
Amin M

Beginn 19.00 Uhr

Share

FR 20.1. Friday Freakout

Alles was geht.
Hoch die Hände – Wochenende! Die anstrengende Arbeitswoche ist endlich vorbei und es wird Zeit mal ordentlich auszurasten und sich den Frust von der Seele zu tanzen.
Bei der Friday Freakout gibt es jedes Mal andere Specials und DJs damit der Start ins Wochenende nicht so eintönig wird wie der triste Alltag.

Beginn 23.00 Uhr
Freier Eintritt bis 24 Uhr
Happy Hour von 24 – 01 Uhr

Share

SA 21.1. Live: Resurrected, Phobiatic, Brutal Unrest, Sublevel

SUBLEVEL: Ein junges, dynamisches Radau-Unternehmen aus dem Metropolenzusammenschluss Duisburg-Essen mit dem Hauptstandort Duisburg. BRUTAL UNREST wurden im Jahr 2002 gegründet und stammen aus Monheim am Rhein. Musikalisch stammen die Jungs stattdessen eher aus den USA, denn die Truppe fügt elementar all das zusammen, was amerikanischen Death Metal in verschiedenen Formen ausmacht. ATOMGOTT: “Brutal as Hell” könnte die Kurzbeschreibung von ATOMGOTT lauten. Seit 2012 trümmern sich die 5 Männer aus Mönchengladbach durch die deutsche “Brutal Death Metal” Szene. RESURRECTED ist ein Urgestein der deutschen Death-Metal- beziehungsweise Deathgrind-Szene. Die Band wurde 1993 in Duisburg gegründet. Seit 2005 sind Resurrected bei der deutschen Death-Metal-Plattenfirma Morbid Records unter Vertrag.

Einlass 20.00 Uhr

Share

FR 27.1. Friday Freakout

Alles was geht.
Hoch die Hände – Wochenende! Die anstrengende Arbeitswoche ist endlich vorbei und es wird Zeit mal ordentlich auszurasten und sich den Frust von der Seele zu tanzen.
Bei der Friday Freakout gibt es jedes Mal andere Specials und DJs damit der Start ins Wochenende nicht so eintönig wird wie der triste Alltag.

Beginn 23.00 Uhr
Freier Eintritt bis 24 Uhr
Happy Hour von 24 – 01 Uhr

Share

SA 28.1. Serious Bassday – Anniversary Edition

Der Bassday ist zurück! Diesmal gleich mit doppeltem Grund zu feiern: Der “serious Bassday” wird 3 Jahre alt und Resident OKES feiert seinen 30. Geburtstag. Es wird wieder einige specials geben, wie zb Begrüßungsschnaps, etc… Seid euch also sicher, dass dies eine unvergessliche Bassnacht wird!

Beginn 23.00 Uhr

Share