Wie können Hobby-Musiker teure Instrumente finanzieren?

Musik machen kann aus einem Hobby zu einem Beruf mit der Chance auf großen Erfolg werden. Doch bevor ein Musiker überhaupt die Chance bekommt großen Erfolg zu haben, muss er zunächst sehr klein anfangen – und hier ist oft das richtige Equipment die größte Hürde. Denn kein Musiker kann ohne gute Instrumente Musik machen. Wer jedoch gar kein Budget hat um in gute Instrumente zu investieren, der muss alternative Lösungen finden um die teuren Stücke zu erwerben.

Finanzierung über Spenden

Eine der Möglichkeiten ist die Finanzierung teurer Musikinstrumente über Spenden. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Arten dies zu bewerkstelligen. Eine der bekanntesten ist das Crownd-Funding. Da hierbei jedoch vom Anbieter abhängig verschiedenste Regelungen bestehen, kann dies sehr unübersichtlich werden und am Ende von unzureichendem Erfolg gekrönt sein. Eine etwas bessere Alternative ist die Finanzierung von teuren Musikinstrumenten durch eine Kombination aus YouTube und der Unterstützung durch Fans über die Plattform Patreon. Diese Variante hat gleichzeitig den Vorteil, dass der eigene Bekanntheitsgrad bereits steigt, noch bevor man echte Erfolge erzielt. Der Nachteil ist jedoch, dass man den Fans regelmäßig etwas bieten muss und bereits eine Grundausstattung mit einer gewissen Qualität besitzen muss. Für einen reinen Hobby Musiker ist beides kaum möglich, denn meistens fehlt es an Zeit um Inhalte für YouTube zu erstellen und es fehlen in der Regel dann auch Musikinstrumente, die zumindest annehmbar gut wären.

Finanzierung über Kredite

Wer Musik nur als Hobby macht und auch dabei erst einmal bleiben will, der kann teure Musikinstrumente auch nicht mit dem Spielen billiger Musikinstrumente finanzieren. In einem solchen Fall ist eine Finanzierungsmöglichkeit notwendig, die nichts mit der Musik zu tun hat und somit automatisch abgesichert ist. Die einfachste oder zumindest sinnvollste und erfolgversprechendste Möglichkeit als Hobby Musiker teure Musikinstrumente ist die Finanzierung über das reguläre Einkommen. Der Beruf ist und bleibt die beste Geldquelle und ist zumindest von der Musik unabhängig. Der Nachteil ist, dass es oft notwendig ist lange für die teuren Stücke zu sparen und man diese Zeit nie wieder zurück bekommt. Die Lösung sind deshalb Kredite, welche den sofortigen Kauf von teuren Musikinstrumenten ermöglichen. Hier kommt es jedoch auch auf die Bearbeitungszeit des Kreditinstitutes an. Da jedoch der Online Kauf auch bei Musikinstrumenten eine zunehmend größere Rolle spielt und Angebote vielfach nur sehr kurze Zeit bestehen, ist eine schnelle Bearbeitungszeit unverzichtbar. Diese ist jedoch bei der Hausbank kaum gegeben. Die ideale Lösung sind letztlich Online Kredit Anbieter mit Sofortzusage. Hier weiß man innerhalb von wenigen Minuten, ob man den Kredit bewilligt bekommt und in welcher Höhe. Oftmals ist das Geld dann in so kurzer Zeit auf dem Konto, dass das gewünschte Musikinstrument sofort gekauft und später gezahlt werden kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *