Schlüssel vergessen – und dann?

Wenn man den Schlüssel in der Wohnung vergessen hat oder sich ausgesperrt hat es ist normal, dass dies sogar Promis passiert,hilft in den meisten Fällen nur ein Schlüsseldienst weiter. Unseriöse Schlüsseldienste nutzen die Notlage aus und fordern sehr hohe Prise für eine Türöffnung. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, einen seriösen Schlüsseldienst zu finden und einen angemessenen Preis zu bezahlen.

Seriöse Schlüsseldienste

Bei der Suche nach einem geeigneten Schlüsseldienst im Internet sollte man besonders vorsichtig sein. Hinter günstigen Angeboten verbergen sich oft einige Zentralen, zu denen der Anruf weitergeleitet wird. Auf diese Weise wird eine Ortsnähe vorgetäuscht. Hohe Anfahrtskosten sind eine Folge davon. Empfehlenswert ist es, ortsansässige Schlüsseldienste zu suchen. Wenn der Mitarbeiter vom Schlüsseldienst ankommt, füllt er normalerweise ein Formular aus und überprüft die Legitimation des Betroffenen. Formulare mit sehr viel Text und Kleingedrucktem sind oft ein Grund für die Skepsis. Man sollte nichts unterschreiben, was einem nicht plausibel vorkommt. Sinnvoll ist es, dass man sich vor der Türöffnung die Methode und den Preis erklären und nennen lässt. Unseriöse Schlüsseldienste beschädigen bei der Türöffnung das Schloss oder den Profilzylinder, um Zusatzkosten zu berechnen. Ein seriöser Schlüsseldienst kann eine Tür ohne Beschädigungen öffnen. Der Mitarbeiter eines seriösen Schlüsseldienstes wird den Betroffenen darauf hinweisen, falls die Türöffnung aufwendig ist, wenn zum Beispiel der Schlossriegel abgebrochen ist oder wenn es um eine Sicherheitstür mit Doppelfalz geht.

Umgang mit dem Schlüsseldienst

Zunächst ist es wichtig, die Angebote sowie die Preise der ortansässigen Schlüsseldienste zu vergleichen. Bei lokalen Schlüsseldiensten sind die Anfahrtszeiten kürzer als bei überregionalen Schlüsseldiensten. Empfehlenswert ist es, beim Anruf zu fragen, von wo der Mitarbeiter kommen wird. Außerdem sollte man sofort nach dem Preis für die Türöffnung fragen und einen festen Preis vereinbaren. Dieser Festpreis sollte die Anfahrtskosten sowie Zuschläge beinhalten. Zudem ist es wichtig, dem Schlüsseldienst beim Anruf genau zu erklären, was passiert ist und um welche Art Schloss es sich handelt. Man sollte genau definieren, was gemacht werden soll. In den meisten Fällen ist ein Auswechseln des Schlosses nicht nötig. Sinnvoll ist es, das Gespräch unter Zeugen zu führen, damit die Vereinbarungen nachher bewiesen werden können. Zuschläge dürfen außerhalb der normalen Arbeitszeiten verlangt werden. Sofortzuschläge sowie Spezialwerkzeugkosten sind nicht erlaubt. Man muss auf die Zuschläge besonders genau achten und diese im Voraus ebenfalls vereinbaren. Bevor man die Rechnung unterschreibt, sollte man die aufgeführten Posten genau überprüfen. Teile, die nicht vereinbarten wurden, kann man streichen. Viele Schlüsseldienste fordern eine Barzahlung. Man sollte nur dann zahlen, wenn eine ausführliche Rechnung vorliegt. Diese Rechnung muss der Vereinbarung entsprechen. Wenn der Mitarbeiter vom Schlüsseldienst den Betroffenen unter Druck setzt und ihm droht, sollte der Betroffene sofort die Polizei anrufen.

Türöffnungen in ganz Berlin

Der Schlüsseldienst Schlüsselchef bietet Türöffnungen in ganz Berlin. Die Mitarbeiter sind in 20 bis 30 Minuten vor Ort und machen nichts kaputt, denn sie sind ausgezeichnet geschult und verwenden das passende Werkzeug. Der Schlüsseldienst Schlüsselchef hat eine langjährige Erfahrung, einen ausgezeichneten und umfassenden Service sowie niedrige Preise. Dieser Schlüsseldienst steht rund um die Uhr zur Verfügung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *